Jazzmeile

Space is the place - Jazzmeile Thüringen

Jazz-Meile Thüringen im Zeiss-Planetarium Jena 14.10.22: „Zurück in die Zukunft“
Beginn: 21:30 Uhr
Science Fiction in Wort, Klang und Bild mit der Künstlergruppe Enterprise.
– Weltraummusik trifft auf galaktische Texte und Illumination –Sprecher – Axel Thielmann
Drums/Perc/Synth – Kay Kalytta
Bass/Loops – Phillip Martin
Piano/Organ – Stefan Nagler
Robert Metzner – Visual Arts – 360° Projektion
__________________________________________________________________________________
05.11.22: Duo Stefan Nagler/Nils Alf
Beginn: 21:30 Uhr
Im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne bewegen sich die Akteure in diesem Format mit einem Höchstmaß an Spielspass und Flexibilität zu einander.
Mit großen Ohren, offenem Herzen und dem Drang nach der Energie des Moments begegnen sich die Thüringer Musiker bei jedem Konzert aufs Neue. Visual Artist Robert Metzner entführt die Zuschauer in ferne Welten.Nils Alf – Saxophon/Klarinette/Synth
Stefan Nagler – Piano/Synth
Robert Metzner – Visual Arts – 360° Projektion
__________________________________________________________________________________

16.12.22: “ – Le Café Open Ear –  Band feat. Frederik Köster“
Beginn: 21:30 Uhr

Das handverlesene Personal der diesjährigen -Open Ear Band-, begibt sich gemeinsam mit dem Visual Artist Robert Metzner auf eine Reise in Welten die noch kein Mensch zuvor betreten hat. Mit offenen Ohren und Ganz im Sinne der Philosphie des – Le Café Open Ear Jazz Festivals – ( Picton, New Zealand ), erschafft die Band eine eindrückliche Klang- und Bildkomposition, ganz live und – „on the spot“ !

Henning Luther -Drums
Philipp Martin – Bass
Stefan Nagler – Piano/Organ/Synth
Christoph Bernewitz – Guitar
Frederik Köster – Trumpet
Robert Metzner – Visual Arts – 360° Projektion

Eine Kooperation der Jazzmeile Thüringen mit dem Zeiss Planetarium Jena und dem Lé Café Open Ear Jazz Festival (New Zealand).