Der kleine Tag

Familienmusical von Wolfram Eicke, Hans Niehaus und Rolf Zuckowski

Wusstet Ihr eigentlich, dass im Lichtreich der Sterne die Tage zuhause sind? Alle Tage leben dort: der Tag von gestern, von morgen, von nächster Woche oder von nächstem Jahr. Als helle Lichtwesen besucht immer einer von ihnen unsere Erde. Aber alle Tage dürfen dies nur einmal tun und so hofft ein jeder von ihnen, ein besonders wichtiger oder schöner Tag zu werden.

Der kleine Tag darf am 23. April des kommenden Jahres die Erde erhellen. Ganz aufgeregt ist er schon und kann es kaum erwarten, durch sein Sternenloch auf die Welt der Menschen zu gleiten und selbst Tag auf der Erde zu werden. Nach vielen Abenteuern kehrt er überglücklich ins Lichtreich zurück und will den anderen Tagen von seinen Erlebnissen erzählen. Doch diese reagieren ganz anders als erwartet… Hat er seinen Job als Tag auf der Erde wirklich so schlecht gemacht?

Das zauberhafte Programm ist ein einfühlsam geschriebenes Musical mit pädagogischem Gehalt und eignet sich gleichermaßen für Kinder und Erwachsene.