Aktueller Sternhimmel

Sonne, Mond, Sterne und Planeten im Februar 2020

Fünf Planeten

2020 ist ein Schaltjahr mit 366 Tagen, es gibt also wieder einen 29. Februar. Bis zum Monatsende verlängert sich der helle Tag bereits auf über zehn Stunden. Die Sonne bewegt sich in diesem Monat vor dem Tierkreissternbild Steinbock und ab 17. vor dem Wassermann. Die mittägliche Sonnenhöhe nimmt rapide zu, ein Zeichen dafür, dass der Frühling kalendarisch nicht mehr fern ist.

Vollmond ist am 9. Februar, Neumond am 23.

In der Abenddämmerung können wir im Südwesten den inneren Nachbarplaneten Venus als sogenannten „Abendstern“ entdecken. Der rare innerste Planet des Sonnensystems Merkur erscheint in der Abenddämmerung vom 6. Bis 12. Februar am westlichen Horizont.

In der ersten Nachthälfte markiert im Süden der Aldebaran im Sternbild Stier den ersten Eckpunkt des Wintersechsecks. Darunter steuert der Orion seinen Fußstern Rigel zum Sechseck bei, gefolgt vom funkelnden Sirius im Großen und Prokyon im Kleinen Hund darüber. Noch höher strahlen die Zwillinge Kastor und Pollux, den Abschluss bildet die Kapella hoch im Zenit im Sternbild Fuhrmann.

Gegen Mitternacht befindet sich mit dem Löwen bereits das erste Frühlingssternbild im Süden. Regulus im Löwen führt das große Frühlingsdreieck an, gefolgt im Osten von Arktur, dem hellsten Stern im Bootes, und Spika in der Jungfrau über dem Horizont.

Am frühen Morgen erscheinen im Südosten in der Dämmerung die Planeten Mars, Jupiter, und Ende des Monats Saturn.


 

Das astronomische Jahr (Januar bis Juni 2020)

  • 2020 Schaltjahr mit 366 Tagen
  • Frühlings-Tagundnachtgleiche 20. März 4.50 Uhr MEZ
  • Sommersonnenwende 20. Juni 23.44 Uhr MESZ

Sonne

  • Mittagshöhe von 16° auf 62°
  • Länge heller Tag von 7,9 auf 16,4 Stunden

Mond

  • Vollmond 10.1. · 9.2. · 9.3. · 8.4. · 7.5. · 5.6.
  • Neumond 24.1. · 23.2. · 24.3. · 23.4. · 22.5. · 21.6.

Planeten

  • Merkur · 6. bis 12. Februar und 15. Mai bis 14. Juni am Abendhimmel
  • Venus · bis Ende Mai sogenannter »Abendstern«
  • Mars · am Morgenhimmel
  • Jupiter · ab Ende Januar am Morgenhimmel
  • Saturn · ab Ende Februar am Morgenhimmel

Sternschnuppen

  • Bootiden Maximum 4. Januar
  • Lyriden Maximum 22./23. April
  • Eta-Aquariden Maximum 6. Mai