Zugeordnete Einträge: Planetarium Aktuell

Der Sternhimmel im Oktober 2022

Partielle Sonnenfinsternis und 4 Planeten Die mittägliche Sonnenhöhe verringert sich von 35 Grad bis zum Monatsende auf 25 Grad, damit auch die Länge des hellen Tages auf weniger als 10 Stunden. Am 31. verlässt die Sonne das Tierkreissternbild Jungfrau und zieht vor die Waage. Am 30. Oktober endet die Mitteleuropäische Sommerzeit 2022 in Deutschland. Die […]

weiter lesen...

Der Sternhimmel im September 2022

Der Herbst beginnt Am 23. des Monats verabschiedet sich mit der Tagundnachtgleiche der diesjährige Sommer astronomisch und kalendarisch, bei uns auf der Nordhalbkugel beginnt der Herbst. Von Jena aus gesehen quert die Sonne um 3.02 Uhr Sommerzeit den Himmelsäquator in Richtung Süden. Sie hat das Tierkreissternbild Löwe verlassen und ist vor die Jungfrau gezogen. Vollmond […]

weiter lesen...

Der Sternhimmel im August 2022

4 Planeten und Sternschnuppen In diesem Monat nimmt die Länge des hellen Tages bereits wieder um eine Stunde ab. Die Sonne verlässt am 10. das Tierkreissternbild Krebs und zieht vor den Löwen. Vollmond ist am 12. August, Neumond am 27. Die Hochsommernächte werden vom Sommerdreieck beherrscht. Hoch im Süden funkeln mit Deneb im Schwan und […]

weiter lesen...

Und noch ein sogenannter „Supermond“

Ein großer Vollmond ist in Jena am 13. Juli 2022 um ca. 19 Uhr. Es wird gesagt, es wäre ein sogenannter „Supermond“, denn am 14. Juli 2022 um ca. 2 Uhr befindet er sich in Erdnähe. Der Mond ist ungefähr 385.000 km von der Erde entfernt. Er umläuft aber die Erde auf einer Ellipsenbahn. Mal […]

weiter lesen...

Der Sternhimmel im Juli 2022

4 Planeten Unsere Erde erreicht am 4. den sonnenfernsten Punkt ihrer Bahn. Trotzdem herrscht bei uns Hochsommer, der helle Tag ist immer noch länger als 15 Stunden. Die Sonne zieht am 20. Juli vom Tierkreissternbild Zwillinge zum Krebs. Vollmond ist am 13. Juli, Neumond ist am 28. Im Südwesten beginnt sich das Frühlingsdreieck vom Abendhimmel […]

weiter lesen...

Alle Jahre wieder: Der „Supermond“!

Ein großer Vollmond ist am 14. Juni 2022 um ca. 13:52 Uhr. Es wird gesagt, es wäre ein sogenannter „Supermond“, denn am 15. Juni 2022 um ca. 1:50 Uhr befindet er sich in Erdnähe. Der Mond ist ungefähr 385.000 km von der Erde entfernt. Er umläuft aber die Erde auf einer Ellipsenbahn. Mal ist er […]

weiter lesen...

Der Sternhimmel im Juni 2022

Sommersonnenwende Zu Mitternacht steht die Sonne nur etwa 16 Grad unterhalb des Nordhorizonts. Das bedeutet, dass das Ende der astronomischen Dämmerung in unseren Breiten nicht ganz erreicht wird, die Nacht nicht völlig dunkel wird. Im hohen Norden führt das zu den „Weißen Nächten“ und nördlich des Polarkreises zur „Mitternachtssonne“. In Jena beginnt der diesjährige Sommer […]

weiter lesen...

Der Sternhimmel im Mai 2022

Merkur am Abend; Saturn, Mars, Jupiter und Venus am Morgen und eine Mondfinsternis Bereits zur Monatsmitte erklimmt die Sonne sommerliche Höhen und der helle Tag erreicht eine entsprechende Länge von 16 Stunden. Am 16. Mai ist Vollmond, Neumond am 30. Eine totale Mondfinsternis findet in den frühen Morgenstunden am 16. Mai statt. Sie ist aber […]

weiter lesen...

Das Osterei im Sternbild (Oster)Hase

Unter dem Himmelsjäger Orion befindet sich das Sternbild Hase. Es ist gerade mit der Sonne am Taghimmel und daher nicht zu sehen. Das macht der Hase (fast) immer zu Ostern, dass er sich hinter der Sonne versteckt. Hier ist das Osterei nochmal vergrößert und es sagt Ihnen: Frohe Ostern! (Beitrag von: Susanne M Hoffmann)

weiter lesen...