Zugeordnete Einträge: Planetarium Aktuell

Der Sternhimmel im August 2021

Der aktivste Sternschnuppenmonat In diesem Monat nimmt die Länge des hellen Tages bereits wieder um eine Stunde ab. Die Sonne verlässt am 10. das Tierkreissternbild Krebs und zieht vor den Löwen. Neumond ist am 8. August, Vollmond am 22. Planet Venus ist der sogenannte „Abendstern“ am westlichen Himmel. Jupiter und Saturn sind in diesem Monat […]

weiter lesen...

Venus am Abendhimmel

Der helle Planet Venus ist in diesem Sommer gut über dem westlichen Horizont sichtbar. Die Helligkeit beträgt minus 3,9 mag. Sie wird noch bis Ende Dezember sichtbar sein. Zur Zeit befindet sich die Venus vor dem Tierkreissternbild Löwe in Westnordwest. Bis Dezember wird sich ihr Untergangspunkt nach Südwest verschieben. Auf dem Foto vom 21. Juli […]

weiter lesen...

Sternhimmel über Jena

ab Mittwoch, 07. Juli gibt es wieder am ersten Mittwoch des Monats einen öffentlichen Vortrag live und einen astronomischen Stammtisch im Anschluss. Wir freuen uns, Sie nun wieder persönlich als Gäste begrüßen zu können!  

weiter lesen...

Der Sternhimmel im Juli 2021

3 Planeten Unsere Erde erreicht am 5. den sonnenfernsten Punkt ihrer Bahn. Trotzdem herrscht bei uns Hochsommer, der helle Tag ist immer noch länger als 15 Stunden. Die Sonne zieht am 20. Juli vom Tierkreissternbild Zwillinge zum Krebs. Neumond ist am 10. Juli, Vollmond am 24. Am Abendhimmel ist der Planet Venus flach über dem […]

weiter lesen...

Sommersonnenwende – Herbst – Wintersonnenwende – Frühling

Mein Blick zu meinen Sonnenuntergangspunkten vom 07.04.2020 bis 06.04.2021 Die Sonne des ersten Sommertages in diesem Jahr strahlte zur Mittagsstunde am 21. Juni, dem Tag der Sommersonnenwende 2021. Um 5 Uhr 32 berührte die Mitte der Sonnenscheibe vor dem Tierkreissternbild Stier den Wendekreis des antiken Tierkreiszeichens Krebs. Nun wird die Mittagshöhe leider wieder abnehmen. Und […]

weiter lesen...

Mini-SoFi in Jena

In der Imaginata, dem Jenaer Experimentarium, gibt es eine große, begehbare Lochkamera. Darin konnte man die Sonnenfinsternis letzten Donnerstag beobachten, weil das Licht der Sonne von pfiffigen Mitarbeitern mit einem Spiegel in die große Lochkamera umgelenkt wurde. Gespürt hat man von der SoFi gar nichts: keine merkliche Verdunklung und kein Temperaturabfall. Wer aber dank HomeOffice […]

weiter lesen...

Die nächste partielle Sonnenfinsternis ist am 25. Oktober 2022!

Die nächste partielle Sonnenfinsternis, die wir in Jena beobachten können, ist am 25. Oktober 2022. Sie beginnt um 11:10 Uhr und endete um 13:16 Uhr. Die maximale Bedeckung ist um 12:12 Uhr. Am 10. Juni 2021 konnten wir eine partielle Sonnenfinsternis beobachten. Sie begann um 11:33 Uhr und endete um 13:34 Uhr. Der Mond bewegte […]

weiter lesen...

Sternbilder am Sommerhimmel

Am Sommerhimmel finden wir nicht wirklich eine Transformation, sondern eher eine „Ablösung“ von Figuren von einer Kultur zur anderen – ein Wechsel mit einem Stück Kontinuität: Der babylonische U.KA.DU.A-Dämon erstreckte sich wohl über Cygnus und Teile von Cepheus. An seiner Stelle wurden also griechisch ganz andere Bilder gesehen: der König neben seiner Königin (Cassiopeia) und […]

weiter lesen...

Partielle Sonnenfinsternis am 10. Juni 2021

Am 10. Juni konnten wir eine partielle Sonnenfinsternis beobachten. Sie begann um 11:33 Uhr und endete um 13:34 Uhr. Der Mond bewegte sich von West nach Ost vor der Sonne und bedeckte sie bei uns in Jena bis zu 11 Prozent. Die nächste partielle Sonnenfinsternis, die wir in Jena beobachten können, ist am 25. Oktober […]

weiter lesen...

Der Sternhimmel im Juni 2021

partielle Sonnenfinsternis und der Sommer beginnt Zu Mitternacht steht die Sonne nur etwa 16 Grad unterhalb des Nordhorizonts. Das bedeutet, dass das Ende der astronomischen Dämmerung in unseren Breiten nicht ganz erreicht wird, die Nacht nicht völlig dunkel wird. Im hohen Norden führt das zu den „Weißen Nächten“ und nördlich des Polarkreises zur „Mitternachtssonne“. Der […]

weiter lesen...