Sonne, Mond, Sterne und Planeten im Juli 2014

12. Juli 2014 - 1.18 Uhr MESZ. Größer, auf Bild klicken!

Unsere Erde erreicht am 4. den sonnenfernsten Punkt ihrer Bahn. Trotzdem herrscht bei uns Hochsommer, der helle Tag ist immer noch länger als 15 Stunden. Vollmond ist am 12. Juli.

Im Südwesten beginnt sich das Frühlingsdreieck vom Abendhimmel zu verabschieden. Aber in diesen Sternbildern können wir in der ersten Nachthälfte noch die Planeten Mars und Saturn entdecken, Jupiter dagegen hält sich am Taghimmel auf. Der relativ hoch stehende Stern Arktur wird noch einige Monate rötlich funkeln.

Gegen Mitternacht brillieren hoch im Süden die hellen Sterne des Sommerdreiecks: Deneb, der Schwanzstern im Sternbild Schwan - auch als Kreuz des Nordens bekannt, daneben die Wega in der unauffälligen Leier und Richtung Horizont ist es der Atair im Adler. Um das matt schimmernde Band der Milchstraße erkennen zu können, über das die beiden Himmelsvögel zu gleiten scheinen, bedarf es schon außerordentlich guter Sichtverhältnisse.

Östlich folgen die weniger lichtstarken Sterne des Herbstvierecks, das jedoch durch seine markante Form gut zu entdecken ist und nach und nach den morgendlichen Himmel dominieren wird. Dort finden wir auch unseren Morgenstern, die helle Venus, und wer gute Beobachtungsmöglichkeiten ihn Richtung Nordosten hat zwischen dem 12. und 25. Juli auch den raren Merkur.

Eingefangene Sterne - live

August: Die Beweise

Allgemein bekannt ist, dass die Erde rund ist, sich dreht und dass sie um die Sonne wandert. Weniger dass sich die Lage der Erdachse ebenfalls periodisch verändert. Von den ersten Annahmen darüber hat es mehr als 2000 Jahre benötigt, um das alles durch Beobachtungen, Messungen und Experimente zu beweisen.

 

Mi · 20.08.2014 · 19.00 Uhr

Sa · 23.08.2014 · 15.00 Uhr

 

 

DAS ASTRONOMISCHE JAHR Juni bis September 2014

  • Gemeinjahr mit 365 Tagen
  • Frühlingstagundnachtgleiche  20. März · 17.57 Uhr MEZ
  • Herbsttagundnachtgleiche 23. September · 04.29 Uhr MESZ
  • Sommersonnenwende  21. Juni · 12.51 Uhr MESZ
  • Sternschnuppen
    • Perseiden 12./13. August
  • Sonne
    • Mittagshöhe von 62° auf 37°
    • Länge heller Tag von 16 Stunden auf 11,5 Stunden
  • Mond
    • Vollmond 13.06. · 12.07. · 10.08. · 09.09.
    • Neumond 27.06. · 26.07. · 25.08. · 24.09.
  • Planeten
    • Merkur · Morgensichtbarkeit vom 12. bis 25. Juli
    • Venus · »Morgenstern« bis Mitte September
    • Mars · Abendsichtbarkeit bis Mitte September
    • Jupiter · ab August Morgensichtbarkeit
    • Saturn · Abendsichtbarkeit bis Mitte September

 

 

DAS ASTRONOMISCHE JAHR Februar bis Mai 2014

  • Gemeinjahr mit 365 Tagen
  • Frühlingstagundnachtgleiche  20. März · 17.57 Uhr MEZ
  • Beginn der Sommerzeit 30. März · Uhren 1 Stunde vor
  • Ostersonntag 20. April
  • Himmelfahrt 29. Mai
  • Pfingstsonntag 8. Juni
  • Sommersonnenwende  21. Juni · 12.51 Uhr MESZ
  • Finsternisse
    • 15. April totale Mondfinsternis (unsichtbar)
    • 29. April ringförmige Sonnenfinsternis (nur ferner Südosten, Pazifik)
  • Sonne
    • Mittagshöhe von 23° auf 62°
    • Länge heller Tag von 9 Stunden auf 16 Stunden
  • Mond
    • Vollmond 18.02. · 16.03. · 15.04. · 14.05.
    • Neumond 01.03. · 30.03. · 29.04. · 28.05.
  • Planeten
    • Merkur · Abendsichtbarkeit vom 10. Mai bis 4. Juni
    • Venus · sehr heller »Morgenstern«
    • Mars · Planet der ganzen Nacht, Opposition am 8. April
    • Jupiter · Planet der ersten Nachthälfte
    • Saturn · Planet der ganzen Nacht, Opposition am 10. Mai

 

 

DAS ASTRONOMISCHE JAHR Oktober 2013 bis Januar 2014

  • 2013 und 2014 Gemeinjahr mit 365 Tagen
  • Herbsttagundnachtgleiche  22. September · 22.44 Uhr MESZ
  • Ende der Sommerzeit 27. Oktober · Uhren 1 Stunde zurück
  • Wintersonnenwende  21. Dezember · 18.11 Uhr MEZ
  • Finsternisse
    Totale Sonnenfinsternis 3. November (Atlantik, Mitte Afrikas)

  • Sonne
    • Mittagshöhe von 37° über 16°, am 21.12. auf 22°
    • Länge heller Tag von 11,5 Stunden über 8 Stunde am 21.12. auf 9 Stunden
  • Mond
    • Vollmond 19.10. · 17.11. · 17.12. · 17.01.
    • Neumond 05.10. · 03.11. · 03.12. · 03.01.
  • Planeten
    • Merkur · Mitte November/Anfang Dezember Morgensichtbarkeit
    • Venus · »Abendstern«
    • Mars · zweite Nachthälfte
    • Jupiter · ganze Nacht sichtbar
    • Saturn · ab Mitte November Morgensichtbarkeit
  • Sternschnuppen
    • Leoniden · ab 10.11., Maximum 18./19. November 3 Uhr MEZ

 

 

DAS ASTRONOMISCHE JAHR Juni bis September 2013

  • 2013 Gemeinjahr mit 365 Tagen
  • Sommersonnenwende  21. Juni · 07.04 Uhr MESZ

  • Herbsttagundnachtgleiche  22. September · 22.44 Uhr MESZ

  • Sonne
    • Mittagshöhe von 62° auf 37°
    • Länge heller Tag von von 16 Stunden auf 11,5 Stunden
  • Mond
    • Vollmond 23.06. · 22.07. · 21.08. · 19.09.
    • Neumond 08.06. · 08.07. · 06.08. · 05.09.
  • Planeten
    • Merkur · bis Mitte Juni Abendsichtbarkeit · 25. Juli bis 10. August Morgensichtbarkeit
    • Venus · seit Mitte Mai "Abendstern"
    • Mars · ab Juli Morgensichtbarkeit
    • Jupiter · ab Juli Morgensichtbarkeit
    • Saturn · 1. Nachthälfte, im September Ende Abendsichtbarkeit
  • Sternschnuppen
    • Perseiden 12./13.08.2013 Komet 109P/Swift-Tuttle 1862 134 J