Sonne, Mond, Sterne und Planeten im Oktober 2014

Nur Jupiter beginnt den Nachthimmel zu dominieren

11. Oktober 2014 - 22 Uhr MESZ. Größer, auf Bild klicken!

Die mittägliche Sonnenhöhe verringert sich bis zum Monatsende um fast 10 Grad, damit auch die Länge des hellen Tages auf weniger als 10 Stunden. Die Sommerzeit endet am 26. des Monats. Der Vollmond schimmert am  8., Neumond herrscht am 23. Oktober. Der Planet Mars verabschiedet sich endgültig am Westhorizont. Zwischen dem 7. und 26. des Monats zeigt sich die ISS bis zu zweimal in der Abenddämmerung.

In den frühen Nachtstunden dokumentiert der Sternhimmel den vollzogenen Abschied vom Sommer, denn das prachtvolle Sommerdreieck ist bereits im Südwesten zu finden. Der Deneb im Sternbild Schwan, die Wega in der Leier - beide stehen sehr hoch - und der Atair bilden dieses gleichschenklige Dreieck, das leicht zu entdecken ist. Südlich folgen die leider weniger hellen Sterne des Herbstvierecks, das aus Sternen der Sternbilder Pegasus und Andromeda besteht. Deren Sternkette weist in den Osten.

Tiefer in der Nacht zeigen sich im Osten bereits die Sterne des Wintersechsecks. Besonders auffällig sind der Himmelsjäger Orion und der funkelnde Sirius im Großen Hund. Berühmt sind aber auch die beiden offenen Sternhaufen im Stier, das Siebengestirn im Buckel und das Regengestirn im Stierkopf. Der rötliche Aldebaran gehört ebenso zum Wintersechseck wie Kapella hoch darüber, die Zwillinge Kastor und Pollux auf der anderen Seite sowie Prokyon im Kleinen Hund, erwähnter Sirius und Rigel im Orion. Jupiter tritt als sehr helles Objekt langsam über den Osthorizont.

Eingefangene Sterne - live

Oktober: Die Herbststerne und Sternbilder

Die Königstochter Andromeda ist das zentrale Sternbild am herbstlichen Himmel. Weiterhin bevölkern das geflügelte Pferd Pegasus, der Held Perseus oder auch der Walfisch als Meeresungeheuer diese Himmelsregion. Herbstviereck, Sternkette und Himmels-W sind bekannte Asterismen, die die Orientierung erleichtern.

Mi · 29.10.2014 · 19.00 Uhr

Sa · 01.11.2014 · 16.30 Uhr

DAS ASTRONOMISCHE JAHR Oktober 2014 bis Januar 2015

  • 2014 und 2015 Gemeinjahr mit 365 Tagen
  • Herbsttagundnachtgleiche 23. September · 04.29 Uhr MESZ
  • Ende der Sommerzeit  26. Oktober · Uhren 1h zurück
  • Sternschnuppen
    • Leoniden ab 10.11. · Maximum 17./18. November 3 Uhr MEZ
  • Sonne
    • Mittagshöhe von 37° über 16° am 22.12. auf 22°
    • Länge heller Tag von 11,5 Stunden über 8 Stunden am 22.12. auf 9 Stunden
  • Mond
    • Vollmond 08.10. · 06.11. · 06.12. · 05.01.
    • Neumond 23.10. · 22.11. · 22.12. · 20.01.
  • Planeten
    • Merkur · Anfang November Morgensichtbarkeit
    • Venus · ab Dezember »Abendstern«
    • Mars · beendet im November Abendsichtbarkeit
    • Jupiter · ganze Nacht sichtbar
    • Saturn · beginnt im Dezember Morgensichtbarkeit

 

 

DAS ASTRONOMISCHE JAHR Juni bis September 2014

  • Gemeinjahr mit 365 Tagen
  • Frühlingstagundnachtgleiche  20. März · 17.57 Uhr MEZ
  • Herbsttagundnachtgleiche 23. September · 04.29 Uhr MESZ
  • Sommersonnenwende  21. Juni · 12.51 Uhr MESZ
  • Sternschnuppen
    • Perseiden 12./13. August
  • Sonne
    • Mittagshöhe von 62° auf 37°
    • Länge heller Tag von 16 Stunden auf 11,5 Stunden
  • Mond
    • Vollmond 13.06. · 12.07. · 10.08. · 09.09.
    • Neumond 27.06. · 26.07. · 25.08. · 24.09.
  • Planeten
    • Merkur · Morgensichtbarkeit vom 12. bis 25. Juli
    • Venus · »Morgenstern« bis Mitte September
    • Mars · Abendsichtbarkeit bis Mitte September
    • Jupiter · ab August Morgensichtbarkeit
    • Saturn · Abendsichtbarkeit bis Mitte September

 

 

DAS ASTRONOMISCHE JAHR Februar bis Mai 2014

  • Gemeinjahr mit 365 Tagen
  • Frühlingstagundnachtgleiche  20. März · 17.57 Uhr MEZ
  • Beginn der Sommerzeit 30. März · Uhren 1 Stunde vor
  • Ostersonntag 20. April
  • Himmelfahrt 29. Mai
  • Pfingstsonntag 8. Juni
  • Sommersonnenwende  21. Juni · 12.51 Uhr MESZ
  • Finsternisse
    • 15. April totale Mondfinsternis (unsichtbar)
    • 29. April ringförmige Sonnenfinsternis (nur ferner Südosten, Pazifik)
  • Sonne
    • Mittagshöhe von 23° auf 62°
    • Länge heller Tag von 9 Stunden auf 16 Stunden
  • Mond
    • Vollmond 18.02. · 16.03. · 15.04. · 14.05.
    • Neumond 01.03. · 30.03. · 29.04. · 28.05.
  • Planeten
    • Merkur · Abendsichtbarkeit vom 10. Mai bis 4. Juni
    • Venus · sehr heller »Morgenstern«
    • Mars · Planet der ganzen Nacht, Opposition am 8. April
    • Jupiter · Planet der ersten Nachthälfte
    • Saturn · Planet der ganzen Nacht, Opposition am 10. Mai

 

 

DAS ASTRONOMISCHE JAHR Oktober 2013 bis Januar 2014

  • 2013 und 2014 Gemeinjahr mit 365 Tagen
  • Herbsttagundnachtgleiche  22. September · 22.44 Uhr MESZ
  • Ende der Sommerzeit 27. Oktober · Uhren 1 Stunde zurück
  • Wintersonnenwende  21. Dezember · 18.11 Uhr MEZ
  • Finsternisse
    Totale Sonnenfinsternis 3. November (Atlantik, Mitte Afrikas)

  • Sonne
    • Mittagshöhe von 37° über 16°, am 21.12. auf 22°
    • Länge heller Tag von 11,5 Stunden über 8 Stunde am 21.12. auf 9 Stunden
  • Mond
    • Vollmond 19.10. · 17.11. · 17.12. · 17.01.
    • Neumond 05.10. · 03.11. · 03.12. · 03.01.
  • Planeten
    • Merkur · Mitte November/Anfang Dezember Morgensichtbarkeit
    • Venus · »Abendstern«
    • Mars · zweite Nachthälfte
    • Jupiter · ganze Nacht sichtbar
    • Saturn · ab Mitte November Morgensichtbarkeit
  • Sternschnuppen
    • Leoniden · ab 10.11., Maximum 18./19. November 3 Uhr MEZ

 

 

DAS ASTRONOMISCHE JAHR Juni bis September 2013

  • 2013 Gemeinjahr mit 365 Tagen
  • Sommersonnenwende  21. Juni · 07.04 Uhr MESZ

  • Herbsttagundnachtgleiche  22. September · 22.44 Uhr MESZ

  • Sonne
    • Mittagshöhe von 62° auf 37°
    • Länge heller Tag von von 16 Stunden auf 11,5 Stunden
  • Mond
    • Vollmond 23.06. · 22.07. · 21.08. · 19.09.
    • Neumond 08.06. · 08.07. · 06.08. · 05.09.
  • Planeten
    • Merkur · bis Mitte Juni Abendsichtbarkeit · 25. Juli bis 10. August Morgensichtbarkeit
    • Venus · seit Mitte Mai "Abendstern"
    • Mars · ab Juli Morgensichtbarkeit
    • Jupiter · ab Juli Morgensichtbarkeit
    • Saturn · 1. Nachthälfte, im September Ende Abendsichtbarkeit
  • Sternschnuppen
    • Perseiden 12./13.08.2013 Komet 109P/Swift-Tuttle 1862 134 J