Sonne, Mond, Sterne und Planeten im Oktober 2017

12. Oktober 2017 - 5.30 Uhr. Größer, auf Bild klicken!

Saturn am Abend-, Venus und Mars am Morgenhimmel

Die mittägliche Sonnenhöhe verringert sich von 35 Grad bis zum Monatsende auf 25 Grad, damit auch die Länge des hellen Tages auf weniger als 10 Stunden. Am 31. verlässt die Sonne das Tierkreissternbild Jungfrau und zieht vor die Waage. Am 5. ist Vollmond, der Neumond am 19.

In südlicher Richtung finden wir den Ringplanet Saturn vor dem 13. Tierkreissternbild Schlangenträger.

Die frühen Nachtstunden dokumentieren den Abschied vom Sommer, das Sommerdreieck ist bereits im Südwesten zu finden. Der Deneb im Sternbild Schwan, die Wega in der Leier - beide stehen sehr hoch - und der Atair unten bilden dieses gleichschenklige Dreieck. Südlich folgen die weniger hellen Sterne des Herbstvierecks, das aus Sternen der Sternbilder Pegasus und Andromeda besteht. Deren Sternkette weist in den Osten.

In den späteren Nachtstunden bis in den Morgen zeigen sich im Südosten bereits die Sterne des Wintersechsecks. Auffällig sind der Himmelsjäger Orion und der helle funkelnde Sirius im Großen Hund. Im Stier können wir zwei offenen Sternhaufen entdecken, die Plejaden oder Siebengestirn und die Hyaden oder Regengestirn. Der rötliche Aldebaran gehört ebenso zum Wintersechseck wie Kapella hoch darüber, die Zwillinge Kastor und Pollux auf der östlichen Seite sowie Prokyon im Kleinen Hund, Sirius im Großen Hund und Rigel im Orion.

Am Morgenhimmel erscheinen über dem Osthorizont unser äußerer Nachbarplanet Mars und unser innerer Nachbarplanet, die helle Venus. Am 5. Oktober zieht die Venus in nur 13 Bogenminuten Abstand am Mars vorbei.

 

 

Eingefangene Sterne - live

Oktober 2017: Uranus

mit Gunter Helmer

Er ist der sechste freisichtige Planet unserer Sonne. Wurde er lange vor seiner Entdeckung beobachtet? Teleskope und Raumsonden erkundeten den Gasriesen und seine Monde. Wie sähe der Himmel aus, flögen wir zu Uranus? Wo wäre die Erde? Erleben Sie es im Planetarium!

 

Mi · 18.10. · 19.00 Uhr · Reservierung

Sa · 21.10. · 16.30 Uhr · Reservierung

 

 

 

DAS ASTRONOMISCHE JAHR · Oktober bis Dezember 2017

  • 2017 Gemeinjahr mit 365 Tagen
  • Wintersonnenwende 21. Dezember 17.28 Uhr MEZ

  • Sternschnuppen
    • Leoniden Maximum 17./18. November
    • Geminiden Maximum 12./13. Dezember
  • Sonne
    • Mittagshöhe von 37° auf 15°
    • Länge heller Tag von 11,5 Stunden auf 8 Stunden
  • Mond
    • Vollmond 05.10. · 04.11. · 03.12.
    • Neumond 19.10. · 18.11. · 18.12.
  • Planeten
    • Merkur · Ende Dezember am Morgenhimmel
    • Venus · bis Ende November »Morgenstern« 
    • Mars · am Morgenhimmel
    • Jupiter · ab Mitte November am Morgenhimmel
    • Saturn · bis Mitte November am Abendhimmel

 

 

DAS ASTRONOMISCHE JAHR

im Archiv mehr...

 

 

 

Merkurtransit 9. Mai 2016

Bilder vom Transit in der Jenaer Uraniasternwarte. © W. Don Eck
19:46 Uhr ...
... aufgenommen mit improvisierten Eigenbau. © W. Don Eck

 

 

Die Sonnenfinsternis am 20. März 2015 in Jena

Bilder von Stefan und Mirko Harnisch, unsere Außenmitarbeiter im Flugzeug:

beide © Mirko Harnisch
beide © Stefan Harnisch