Sonne, Mond, Sterne und Planeten im März 2017

13. März 2017 - 21 Uhr. Größer, auf Bild klicken!

Der Frühling kommt

Am 20. des Monats bewegt sich die Sonne durch den Frühlingspunkt vor dem Sternbild Fische. Mit der Tag-und-Nacht-Gleiche beginnt der Frühling 2017. Die Länge des hellen Tages nimmt nun deutlich zu.

Vollmond ist am 12. März, Neumond am 28.

In der Abenddämmerung können wir im Westen den rötlichen Mars, bis zum 20. März die helle Venus und vom 22. März bis 11. April auch den seltenen Merkur entdecken. Der Riesenplanet Jupiter bewegt sich weiter rückläufig, also von Ost nach West, geht am frühen Abend auf und ist vor dem Tierkreissternbild Jungfrau der Planet der ganzen Nacht. Der Ringplanet Saturn erscheint erst in den frühen Morgenstunden im Südosten vor dem Tierkreissternbild Schütze.

Den Sternhimmel beherrschen im Südwesten noch die hellen Sterne des Wintersechsecks, unter anderem mit den Zwillingen Kastor und Pollux. Auch funkelt der hellste Stern am irdischen Himmel Sirius weiterhin über dem Südwesthorizont. Der Himmelsjäger Orion strebt dem Untergang im Westen zu.

Im Südosten erscheinen bereits die Sterne des Frühlingsdreiecks beginnend mit Regulus im Löwen. Östlich folgen mit Arktur im Bärenhüter und darunter Spika in der Jungfrau die anderen Sterne des Dreiecks.

In den Morgenstunden des 26. März wird die Sommerzeit 2017 eingeführt, die Uhren werden eine Stunde vorgestellt, von 2  nach 3 Uhr.

 

 

Eingefangene Sterne - live

März 2017: Gezeiten im Weltall

mit Dr. Bernd Loibl

Gezeiten sind uns durch das Heben und Senken des Meereswassers wohlbekannt. Die sie verursachenden Kräfte sind aber universeller Natur und bewirken im Sonnensystem gebundene Rotationen und Vulkanismus auf Monden. Auch vor ganzen Galaxien machen die Gezeitenkräfte nicht halt. Wir schauen uns die interessantesten Phänomene aus der Nähe an.

 

22.03. · 19.00 Uhr · Reservierung

25.03. · 16.30 Uhr · Reservierung

 

 

DAS ASTRONOMISCHE JAHR · Februar bis Mai 2017

  • 2017 Gemeinjahr mit 365 Tagen
  • Frühlingstagundnachtgleiche 20. März 11.28 Uhr MEZ
  • Beginn Sommerzeit 26. März · 2 Uhr · Uhren 1h vor
  • Sommersonnenwende 21. Juni 6.24 Uhr MESZ
  • Erde in Sonnennähe, Perihel 4. Januar 15.18 Uhr MEZ
  • Erde in Sonnenferne, Aphel 3. Juli 22.11 Uhr MESZ
  • Sternschnuppen
    • Delta-Leoniden Maximum 25. Februar
    • Sigma-Leoniden Maximum 16. April
    • Eta-Aquariden Anfang Mai bis 27. Mai

  • Sonne
    • Mittagshöhe von 23° auf 62°
    • Länge heller Tag von 9 Stunden auf 16 Stunden
  • Mond
    • Vollmond 11.02. · 12.03. · 11.04. · 10.05.
    • Neumond 28.02. · 28.03. · 26.04. · 25.05.
  • Planeten
    • Merkur · 22. März bis 11. April am Abendhimmel
    • Venus · sogenannter »Abendstern« bis Mitte März, dann »Morgenstern«
    • Mars · Planet am Abendhimmel bis Mitte Mai
    • Jupiter · am Morgenhimmel
    • Saturn · am Morgenhimmel

DAS ASTRONOMISCHE JAHR

im Archiv mehr...

 

 

 

Merkurtransit 9. Mai 2016

Bilder vom Transit in der Jenaer Uraniasternwarte. © W. Don Eck
19:46 Uhr ...
... aufgenommen mit improvisierten Eigenbau. © W. Don Eck

 

 

Die Sonnenfinsternis am 20. März 2015 in Jena

Bilder von Stefan und Mirko Harnisch, unsere Außenmitarbeiter im Flugzeug:

beide © Mirko Harnisch
beide © Stefan Harnisch