Wie viele andere Großplanetarien verfügt das Zeiss-Planetarium Jena über eine gewachsene Tradition hauseigener Planetariumsshowproduktion.

Neben klassischen live vorgetragenen Sternführungen wird im Zeiss-Planetarium Jena ein breites Spektrum an multimedialen Bildungs- und Unterhaltungsveranstaltungen gezeigt in denen neben dem Sternenprojektor Modell VIII »Universarium« das POWERDOME – VELVET Projektionssystem von Carl Zeiss zum Einsatz kommt.

Zusätzlich zur  ansprechenden Ausgestaltung von Bildungs und Unterhaltungsveranstaltungen steht im Produktionsansatz des Zeiss-Planetariums Jena auch die inhaltlich-konzeptionelle Weiterentwicklung der digitalen Ganzkuppelprojektion eine bedeutende Rolle.

 

 

Produktionen & Mitwirkende

 

UNSER WELTALL


Produktion

Robert Sawallisch

Text
Harri Groth
Jürgen Hellwig

Sprecher
Peter Rauch
Elke Wieditz

Musik
Johannes Kraas

Universarium
Jürgen Hellwig
Stefan Harnisch

Animationen
Robert Sawallisch
Rocco Helmchen
Tobias Wiethoff
Thomas Fritzsche
Bernd Warmuth

Schnitt/Compositing
Robert Sawallisch

Ton
W. Don Eck

Fremdmaterial
National Aeronautics and Space Administration (NASA)
Jet Propulsion Laboratory (NASA/JPL-Caltech)
European Space Agency (ESA)

Zeiss-Planetarium Jena 2014




 

STAR ROCK UNIVERSE

 

Konzept & Animationen

Tobias Wiethoff

 

Schauspieler

Anne Müller

Marie Luise Hohmann

Anna Etienne

Gabi Trapp

Clemens Kremer

Erik Körner

Christian Wenicke

Gregor Leichsenring

 

 

 PINK FLOYD

 

 Konzept & Animation

Tobias Wiethoff

 

 Tonmischung

W. Don Eck

 

 

 SPACE TOUR

 

 Konzept und Animationen

Tobias Wiethoff

 

 Showlaser Programierung

Juergen Hellwig

 

 Tonmischung

W. Don Eck

 

 

 DER KLEINE TAG

 

 Original Buch und Musik

Wolfram Eicke

Hans Niehaus

Rolf Zuckowski

 

 Sprecher

Gunter Schoss

Lucie Schäfer

Bill Ramsey

Antje Münder

Eddy Winkelmann

Sandra Keck

 

 Fulldome Adaption und Animationen

Tobias Wiethoff

 

 Show Laserprogrammierung

Juergen Hellwig

 

 

QUEEN HEAVEN

 

Original Konzeption:

Brian May

Dieter Schwab

Markus Steblei

 

 Original Soundmix:

Brian May

Justin Shirley

Markus Steblei

 

 Original Showlaserprogramierung

Bernd Lanwer

Markus Steblei

 

 Fulldome Bearbeitung 2007

nach Tracks:

Flash Gordon,

Made in Heaven,

I Want to break free

Radio Gaga

A Kind of Magic

Beautiful day

Track 13,

We are the champions

Bohemian Rhapsody

Those are the days

 

alle

Tobias Wiethoff

 

 Who wants to live forever

Heavy Medley (Under pressure,

I want it all, Headlong)

Show Must go on

We will rock you

 

alle

Intermedia, Klagenfurt

 

 

 ShowLaser Programmierung

Juergen Hellwig

 

 

Tonmischung

W. Don Eck

 

 

 

STERNSTUNDEN

 

 Drehbuch

Gerd Lingelbach

Andreas Tünnermann

Kristian Philler

Rolf F. Schmalbrock

Jürgen Hellwig

 

 Konzeptionelle Entwicklung & Produktion

Tobias Wiethoff

 

 Schauspieler

Jens Goebel

Andreas Unglaub

Reinhard Friedrich

 

 Filmaufnahmen

Bernd Warmuth

Jürgen Hellwig

 

 Tonmischung

W. Don Eck

 

 

 

DER WEIHNACHTSSTERN

 

Buch und Regie

Katrin Mann

 

Sprecher

Robert Mann

Linde Sommer

 

Grafik

Dr. Hans Meinl

Arnulf Ehrlich

 

Fulldome Animationen

Tobias Wiethoff

 

Ton & Grafikbearbeitung

W. Don Eck

 

PowerDome-Programmierung

Jürgen Hellwig

 

 

 

 

 

Unendlich und Eins

ein Sternenmusical

 

nach einer Idee von

Monika Ehrhardt-Lakomy

 

von und mit Reinhard Lakomy

Eine Produktion der STERNEVENT GmbH

 

Realisierung durch C.A.l. Systeme GmbH

 

CAST/Schauspieler

Himmlischer Direktor: Reinhard Lakomy

Funkelfix: Eugen Krössner

Kiki: Gabriel Zschache

Leila: Chau Yi Lee


(Characters in order of appearance in the solar system)

Merkur: Rainer König
Venus: Kathrin Troendle
Erde: Ursula Karrusseit
Mond: Andreas Neumann
Mars: Hans-Jürgen Teske
Jupiter: Tom Quaas
Saturn: Jürgen Josef Haase
Uranus: Wolfgang Boos
Neptun: Axel Thielmann
Pluto & Charon: Mike Zaka Sommerfeldt

Sprecher, Weißer Zwerg #1 +2: Peter Reinhardt


Gesang:
Reinhard Lakomy
Ines Paulke
Olivia Winter
Kathrin Schlenstedt


Produktion:
STERNEVENT GmbH
Rolf Ferdinand Schmalbrock
Jürgen Hellwig


Realisierung:
C.A.l. Systeme GmbH


Buch:
Monika Ehrhardt-Lakomy


Produktionsleitung:
Armin Ißmayer

Technische Leitung (TD):
Daniel König


CGi-Unit
(Modelling, Texturing, Animation & VFX)


Animation, Charakterdesign (Leitung):
Olaf Krüger

Charakterdesign, Compositing, VFX:
Patrick McCue

weiteres Compositing:
Christoph Ißmayer

Songs „Kiki“, „Himbeeren“ & „Rock'n'Roll“ (3D):
Armin Ketter
Klaus Singer

Characteranimation (3D):
Jo Lincke

Keying:
Trickkiste

 

Video-Unit
(Videoaufnahmen)


Regie:
Heike Stejskal


Herstellungsleitung:
Hans-Jürgen Teske

Aufnahmeleitung:
Uta Hergert


Kamera:

Martin Rötger
Klaus Peter Grätz
Hans-Jürgen Teske


Mischung:
Jörg Stocker


Beleuchtung:
Jens Pickmann
Daniel Josties
Martin Otto
Michael Berger


Best Boy:
Sandro Grosse
Isabell Drescher


Ausstattung:
Hans-Jürgen Teske


Bühnenbild:
Hubertus Gollnow

Kostüme:
Torsten Toto Mittelstädt
 

Maske:
Marina Schäfer
Christine Palme
Ulrike Bergemann
Nadine Ostafinski
 

Requisite:
Torsten Toto Mittelstädt


Choreografie:
Kristina Bernewitz


Musik:
Reinhard Lakomy

 

5.1 Musikmischung Planetarium:

Reinhard Lakomy

W. Don Eck


Rendercat:
Micky aka ,,Plüsch“


RenderFarm & technische Betreuung:
www.cai-systeme.com

Besonderer Dank gilt:
Jürgen Hellwig, Zeiss-Planetarium Jena
Ole Jügens